Gmeinsam fürd Bewürtschaftig vam Seisler Waud

Bekämpfung von Springkraut

Veröffentlicht von Waldbauverein Sense am

Hartnäckigkeit macht sich bezahlt. Etwa so kann der erfolgreiche Kampf gegen das Drüsige Springkraut beschrieben werden. Dies zeigt zumindest das Beispiel einer engagierten Gruppe aus dem süddeutschen Raum – mit eindrücklichem Ergebnis. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie den zugehörigen Videobeitrag:

ARD Mediathek – Gegen das Springkraut

Etwas zum Springkraut – Das Drüsige Springkraut (Impatiens glandulifera) ist ein einjähriges Kraut, welches ursprünglich aus Südostasien stammt.

Im Wald stellt es bei flächigem Aufkommen ein Problem dar, da unter seinem Schirm keine Bäume oder Sträucher mehr aufkommen können. Der Wald wird so in seiner natürlichen Verjüngung gehindert.

Gut zu erkennnen ist das Springkraut an seinen fleischigen Stängeln, den violetten oder weissen Blüten und natürlich an den Kapseln, welche bei einer leichten Berührung aufspringen.

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.